appaloosa
Getupftes Pferd im lichten Schatten

Wenn man es einmal weiß, findet man es wahrscheinlich nicht mehr ungewöhnlich, bis dahin kann es einem Übersetzer aber das Leben schwer machen, das Wort appy. Warum taucht es in keinem Wörterbuch auf? Ist es ein Nomen – oder ein Adjektiv? Wenn ja, was soll der Stamm „app“ bedeuten? Ist es ein Tippfehler und soll happy heißen? Hier ein Beispielsatz:

Ruby is a very leggy and flashy red roan filly with appy characteristics.

Die Antwort ist ganz einfach: appy ist eine umgangssprachliche Abkürzung für Appaloosa, und das ist eine amerikanische Pferderasse. Der obige Satz heißt also auf deutsch Ruby ist eine elegante Fuchsfarbwechsler-Stute mit langen Beinen und dem Aussehen eines Appaloosas.