Foto von Peter Wright via Pixabay
Endkampf – Foto von Peter Wright via Pixabay

„Ich weiß nicht, was passiert ist. Er ist so toll gelaufen – und als er dann ausbrach, war ich machtlos. So etwas habe ich noch nie erlebt. Wenn er in der richtigen Richtung weitergelaufen wäre, hätte es einen Streckenrekord gegeben!“

(Quelle: Ginny Elliot, Schnell wie der Wind) Es ist nur ein kleiner Flüchtigkeitsfehler, aber track record ist im Zusammenhang mit Galopprennen ein Bahnrekord. stakes record ist eine Subspezies von Bahnrekord, nämlich der Bahnrekord in Stakes-Rennen, also in höherklassigen Rennen. Es ist nämlich keineswegs so, dass die beste Zeit immer im bestbesetzten Rennen erzielt wird, und so kann es sein, dass der track record den stakes record unterbietet.

Es gibt noch andere records im Galopprennsport, nämlich die race records. Das sind keine Rekorde, sondern Rennergebnisse. Rennprotokolle beschreibt den Begriff auch korrekt, aber der richtige Fachbegriff ist Ergebnisse oder Rennergebnisse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.